Schwammsanierung PDF Drucken E-Mail

Hausschwammsanierung

Der Echte Hausschwamm ist einer der gefährlichsten Gebäudeschädlinge die es für einen Bauherren gibt. Denn dieser befällt nicht nur Holz, sondern durchwächst auch das Mauerwerk was nicht immer zu deutlich erkennbaren Bauschäden führt, doch die Bausubstanz des Gebäudes extrem gefährdet. Insbesondere in den neuen Bundesländern sind viele Altbauten und historische Gebäude seit Jahrzehnten der Zerstörung durch den Hausschwamm schutzlos ausgeliefert.
Infolge der zunehmenden Gefährlichkeit ist ein Befall durch den "Echten Hausschwamm" in vielen Bundesländern gegenüber den Bauaufsichtsämtern bereits meldepflichtig(zB. Sachsen).

Wir bieten Ihnen folgende Bekämpfungsverfahren gegen den Echten Hausschwamm an:


Druckinjektage

Fluten

Schaumverfahren
  

Für die Verarbeitung von wasserlöslichen Holzschutzmitteln zur Bekämpfung von Schwammbefall im Mauerwerk und Hausbockbefall stellt das Holzschutzmittelschaum- verfahren hinsichtlich des Schutzeffekts, des Arbeitsaufwandes und der Aerosolbelastung in der Raumluft eine revolutionäre Alternative zu den herkömmlichen Schutzmaßnahmen dar.

Das Schaumverfahren ermöglicht die Behandlung des Holzes bzw. Mauerwerks in einem Arbeitsgang. Nach Aufbringen des Schaums in einem bestimmten Schichtdicken wird beim allmählichen Zerfall des Schaums das Bekämpfungsmittel an den Untergrund abgegeben.

Wir arbeiten im gesamten Bundesgebiet!

Haben wir Ihr Interesse geweckt, lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot von uns zusenden!


Wir beraten Sie gerne individuell und finden die beste Lösung für Ihr Problem.